V2X Tester f√ľr eine emissionsfreie Zukunft

Mit der 10kW Ladestation l√§sst sich ein bidirektional ladendes Elektrofahrzeug wie Nissan eNV Evalia oder eines der Nissan Leaf Modelle ab 2016 √ľber den CHAdeMO Ladestecker mit dem Geb√§ude verbinden und als "rollender" Speicher nutzen.

Die f√ľr das bidirektionale Laden nutzbare Batteriekapazit√§t je nach Fahrzeug von 10 kWh (z.B. bei einem Leaf 28kWh) bis 40kWh (wie bei einem neuen Leaf 63kWH) erlaubt es, Lastspitzen zu vermeiden und die Eigenverbrauchsquote zu erh√∂hen.

 

Installation

coffee&charge bi-directional l√§sst sich leicht und kosteng√ľnstig installieren. Es ist keine aufw√§ndige elektrische Infrastruktur notwendig. Ein g√§ngiger 12 bis 32A 400V Anschluss ist f√ľr das Basismodell ausreichend. Der Schnelllader kann auf ¬†
dem Open-Source  Fundament opi2020 oder  auf einer Bodenmontageplatte montiert werden.

 

Erschliessung des vollen Potentials

Das Elektroauto wird als Versorgungsbatterie genutzt. Zusammen mit
der Solaranlage aus dem Dach ist so auch eine Versorgung nach Sonnenuntergang oder an wolkigen Tagen möglich. 

Alternativ kann diese  Leistungsreserve dazu  verwendet  werden, um Spitzenlasten  zu  kappen,  was  den  Netzanschluss entlastet und die damit verbundenen Kosten senkt.

Vertrieb

 

Vertrieb Schweiz

ELEKTROMATERIAL AG
Heinrichstrasse 200
CH-8005 ¬†Z√ľrich
www.elektro-material.ch

oder direkt ab Werk

EVTEC AG
evtec@evtec.ch
CH-6012 Kriens-Obernau

Vertrieb EU
Chargelounge GmbH
D-82538 Geretsried
contact@chargelounge.eu

Vertrieb Italien
e-station (ENERNEW S.r.l)
info@e-station.it
I-20089 Rozzano
www.e-station.it

F√ľr alle anderen L√§nder und alle generellen Anfragen¬†schreiben¬†Sie uns bitte.

Download Produktinformationen

 

Factsheet (720 KB) coffee&charge bidirectional

 

EVTEC coffee&charge bidirectional preview.JPG

 


 

Factsheet (760 KB) coffee&charge 3in1

 

 EVTEC coffee&charge 3in1 preview.JPG


EVTEC AG | Rengglochstrasse 19 | 6012 Kriens-Obernau, Switzerland | Phone +41 41 260 88 38 | evtec@evtec.ch