Februar 2014

move&charge CHAdeMO ist ein weiteres Mal bei der WAVE dabei

Die diesjährige WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) wird als grösste Elektroauto-Rallye der Welt in 10 Tagen vom Schwabenland ins Alpenland führen. Los geht es am 30. Mai 2014. Als treuer Begleiter unterstützt der portable Schnelllader move&charge das Team von CHAdeMO bei der Rallye.

Weitere Informationen zur WAVE 2014


Dezember 2013

Kein einheitlicher Ladestecker in Sicht - EVTEC bietet Lösung

Bis anhin hat sich kein einheitlicher Ladestecker für Elektroautos durchgesetzt. Zu den drei wichtigsten Standards gehört der CHAdeMO-Standard, der CCS-Standard (Combined Charging System) und der Typ 2. Ladesäulen, die mehrere Systeme bedienen gehören zur Ausnahme. EVTEC hat bereits zu einem frühen Zeitpunkt die Problematik der unterschiedlichen Ladestecker erkannt und entwickelte coffee&charge 3in1. Diese Schnellladestation unterstützt die drei wichtigsten Standards.

Weitere Informationen zu coffee&charge 3in1

AUTO BILD Artikel zum Stecker-Streit


November 2013

coffee&charge 3in1 und move&charge an der EVS27

coffee? - EVTEC überrascht die Messebesucher in Barcelona mit Innovation und zeigt coffee&charge einmal anders.

coffeecharge_3in1.jpg

coffee&charge 3in1 mit integrierter Kaffeemaschine.

 

IMG_0671.JPG

Auch der mobilie move&charge ist an der EVS27 in Barcelona präsent.


November 2013

Besuchen Sie uns auf dem Messestand

EVTEC ist vom 18. bis 20. November 2013 an der internationalen Elektro-Fahrzeug Ausstellung EVS27 in Barcelona. Sie haben die Gelegenheit an der Messe unseren mobilen Schnelllader move&charge CHAdeMO und die flexible Fixinstallation coffee&charge 3in1 näher zu betrachten. Zudem erhalten Sie Produktinformationen von unseren Spezialisten vor Ort.

Sind Sie im Bereich Ladeinfrastruktur tätig und möchten Ihr Portfolio um Schnellladegeräte erweitern?
Zögern Sie nicht uns dies mitzuteilen.

logo_descargable_es.jpg

Unser Standort: GRAN VIA , Halle P1 , Level 0 , Strasse C , Stand C306

Mehr Informationen zu EVS27


Oktober 2013

VW eUp! Probefahren und mit EVTEC Ladeprodukten nachladen

Vom 31. Oktober bis 3. November 2013 findet die Auto Zürich Car Show in Zürich statt.

An der Ausstellung stehen den Besuchern ein coffee&charge 3in1 und ein move&charge Combo2 zur Verfügung um nach einer Probefahrt mit dem VW eUp! das Auto wieder aufzuladen.

shsQqtUriEvp3jix80DqloEvywaBA9OzIAEGpfu9zlM.jpg

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich im Aussenbereich der Ausstellung vom ersten Serien-E-Fahrzeug aus dem Hause Volkswagen und den neuen Ladeprodukten von EVTEC mit CCS Ladetechnik.

Zudem steht auf dem Mitsubishi Stand (Halle 1 / B01) ein coffee&charge CHAdeMO neben dem neuen PHEV Outlander.


Oktober 2013

Schnellladestationen von EVTEC an der eCarTec

Vom 15. bis 17. Oktober 2013 öffnet die eCarTec in München wieder ihre Tore. Die Messe-Schwerpunkte der 5. Internationalen Leitmesse für Elektromobilität und Hybrid sind unter anderem Speichertechnologien, Energie und Infrastruktur.

Auch die Schnellladestationen von EVTEC sind auf der Messe vertreten. Sie finden coffee&charge CHAdeMO auf dem Stand von Mitsubishi Motors Deutschland (Halle 5A Stand 517) und auf dem Messestand von Vattenfall (Halle A5 Stand 506).

Lassen Sie sich an der eCarTec von der Produktvariation des coffee&charge überraschen. Sehen Sie blau? Gerne liefern wir auch Ihnen coffee&charge in Ihrer Wunschfarbe.

Weitere Informationen zu:
eCarTec München
Mitsubishi Motors Deutschland
Vattenfall


Oktober 2013

coffee&charge 3in1 in Italien

Die rund 12'000 Besucher der Smart Energy Expo in Verona erhielten von Alpiq InTec Italien konkrete Antworten auf Fragen im Zusammenhang mit Energieeffizienz. Neben dem Blockheizkraftwerk und dem Tesla Model S stand die Schnellladestation coffee&charge 3in1 im Zentrum.

Mehr Informationen zu Alpiq InTec Italien (Italienisch)

Weitere Informationen zur Smart Energy Expo in Verona vom 09. bis 11. Oktober 2013 (Englisch)

Smart_Energy_Expo_coffeecharge_3in1.jpg

Smart_Energy_Expo.jpg

Das Interesse war gross an der Smart Energy Expo in Verona (Italien)


Oktober 2013

EVTEC nimmt teil bei Mobility Meetings in Rotterdam

Im Rahmen der Ausstellung ecomobiel finden am 9. Oktober 2013 in Rotterdam B2B Meetings statt. Sind Sie interessiert an einer Partnerschaft mit EVTEC? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

MobilityMeetings2013.png

Weitere Informationen zu ecomobiel (Englisch)


September 2013

Probefahrt im neuen e-up! auf Sylt – gelade wird mit move&charge

Bereits vor Markteinführung können Interessenten den neuen e-up! von Volkswagen Probe fahren. Neben der Testfahrt und den Informationen zum neuen Serien-Elektrofahrzeug kann an der mobilen Schnellladestation von EVTEC geladen werden.

 

mobiler_Schnelllader_auf_Sylt.jpg

move&charge Combo2 auf diesen Schnelllader können Sie zählen.

 

VW_e-up_geladen_wird_mit_EVTEC_Schnelllader.jpg

Mehr Informationen zur Probefahrt im neuen e-up! auf Sylt

Mehr Informationen zur mobilen Schnellladestation move&charge Combo2


August 2013

Verband Swiss eMobility öffnet sich für Einzelmitgliedschaften

Der Verband Swiss eMobility wurde im September 2012 auf Betreiben der Mobilitätsakademie hin gegründet und setzt sich auf politischer Ebene für die Entwicklung der Elektromobilität in der Schweiz ein. Er vertritt die Interessen der E-Mobilitätsnutzer in der Schweiz gegenüber Bund, Kantonen und Gemeinden. Neben der bereits bestehenden Kollektivmitgliedschaft für Unternehmen und Institutionen bietet der Verband neu auch Mitgliedschaften für Einzelpersonen an, welche sich für die Elektromobilität einsetzen.

Swiss eMobility

Der Verband Swiss eMobility hat mit der Lancierung des Projektes EVite, einer privat finanzierten Initiative, bereits den Grundstein zum Bau eines flächendeckenden Netzes an Schnellladestationen gelegt. Nun geht es darum, den Elektromobilitätsnutzern in der Schweiz eine Stimme zu geben, damit auch auf politischer Ebene die Grundlagen zur Förderung der Elektromobilität geschaffen werden können.

Weitere Informationen zu Swiss eMobility

Einzelmitglied werden


Juli 2013

Mobile Schnelllader von EVTEC an der E-Rallye Silvretta

Vom 04. bis 07. Juli findet im Montafon die 4. Silvretta E-Auto statt. Insgesamt haben sich 23 Elektrofahrzeuge für dieses Rennen im Hochgebirge angemeldet. Drei mobile Schnelllader move&charge Combo2 (Combined Charging System, CCS) beliefern die Elektroautos mit Strom.

VW e-up

VW e-up beim Schnellladen mit mobilem EVTEC Schnelllader, Silvretta E-Auto 2013

 

VW e-up beim Schnellladen

Mehr Informationen zu move&charge Combo2

Mehr Informationen zur Silvretta E-Auto


Juni 2013

Produktneuheit: Eine Schnellladestation für alle Elektroautos

coffee&charge 3in1, die Schnellladestation für jeden Anwendungsbereich ist mit einem CHAdeMO und Combo2 Stecker sowie einer Typ 2 Buchse (Mode 3) ausgerüstet. Dadurch können alle aktuellen sowie zukünftigen Elektroautos geladen werden. Je nach Ausführung bedient die Station bis zu drei Elektrofahrzeuge gleichzeitig. Alpiq E-Mobility AG, Schweizer Vertriebspartner von EVTEC, präsentiert die flexibelste Schnellladestation an der Suisse Public in Bern vom 18. bis 21. Juni 2013.

Erster Schnelllader für alle

Produktinfo coffee&charge 3in1
Datenblatt von coffee&charge 3in1

Installation von coffee&charge

Vertriebspartner Deutschland: e8energy GmbH
Vertriebspartner Schweiz: Alpiq E-Mobility AG
Für weitere Länder sucht EVTEC Partner: Bei Interesse kontaktieren Sie uns!


Juni 2013

Weiterer EVTEC Schnelllader im Tessin installiert

Der CHAdeMO-Lader mit AC Buchse steht bei der Garage Ricca SA (Via San Gottardo 41, 6593 Cadenazzo). Weitere Informationen zu coffee&charge.

Schnellladestation in Cadenazzo

Schnellladestation in Cadenazzo


April 2013

World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“

Die Mobilitätsakademie führt am 22. und 23. Mai 2013 im Verkehrshaus Luzern erstmals einen Weltkongress zur Kollaborativen Mobilität, den World Collaborative Mobility Congress „wocomoco“, durch. Diese Veranstaltung richtet sich gleichermassen an neue und etablierte Mobilitätsanbieter, IT-Entwickler sowie private und geschäftliche Verkehrsnutzer und bietet nebst Fachvorträgen einen umfassenden Überblick über innovative geteilte Mobilitätslösungen. Auf dem Programm stehen über 30 Redebeiträge von Referenten aus sechs verschiedenen Ländern, ein Pecha Kucha Breakfast sowie die Möglichkeit sich mit den Akteuren vor Ort zum Thema auszutauschen.

Programm, Anmeldung sowie weitere Informationen zu wocomoco

Logo wocomoco

 


März 2013

Besuchen Sie EVTEC an der VEL EXPO TICINO

Als Co-Sponsor ist EVTEC an der VEL EXPO in Lugano vom 22. bis 24. März 2013 vertreten. Testen Sie die einfache Bedienung unseres mobilen Schnellladers move&charge CHAdeMO beim Test-Drive. Die EVTEC Schnellladestationen coffee&charge CHAdeMO und coffee&charge Combo2 finden Sie auf dem Stand von Alpiq und EVite.

Weitere Informationen zur VEL EXPO TICINO


März 2013

Kaffee trinken und Elektroauto laden – neue Schnellladestationen im Kanton Freiburg und Zürich

Neue coffee&charge CHAdeMO Schnelllader finden Sie bei der Autobahnraststätte A1 Rose de la Broye und bei Alpiq InTec Ost AG in Winterthur (Frauenfelderstrasse 21a).

 Autobahnraststtte_Rose_de_la_Broye.jpg

coffee&charge bei der Raststätte Rose de la Broye (Genf – St. Gallen)

 coffee&charge Alpiq Winterthur

coffee&charge bei Alpiq InTec Ost AG in Winterthur


März 2013

Automobilsalon 2013

EVTEC Schnellladesysteme am Automobilsalon Genf, 07. bis 17. März 2013:

IMG_0295.JPG

coffee&charge CHAdeMO und Combo2

IMG_0339.JPG

coffee&charge CHAdeMO am Stand von Mitsubishi Motors


Februar 2013

Neuer Schnelllader coffee&charge CHAdeMO im Kanton Aargau in Betrieb genommen

Neu können Sie Ihr Elektroauto bei EW Oftringen AG (Neugasse 4, 4665 Oftringen) DC laden.

IMAG1080.jpgIMAG1075.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

coffee&charge CHAdeMO bei EW Oftringen AG


29.-30. Januar 2013

4. Kongress des „Schweizer Forum Elektromobilität“ im Verkehrshaus Luzern stand ganz im Zeichen der praktischen Umsetzung

Beim diesjährigen Kongress ging es um die konkrete Implementierung elektromobiler Strukturen und Erfahrungen aus der Alltagspraxis. Am ersten Kongresstag gaben Redner aus Politik, Automobil- und Energiewirtschaft mit ihren Referaten Impulse für eine anschliessende Podiumsdiskussion. Im Weiteren stellten Referenten aus Nordeuropa Praxisbeispiele aus Dänemark, Norwegen und Estland vor. Am Nachmittag stand das Tessin als elektromobile Modellregion der Schweiz im Zentrum. Am zweiten Kongresstag lag der Schwerpunkt auf den Perspektiven der Ladeinfrastruktur in der Schweiz. Nach einigen interessanten Referaten wurden in drei parallelen Workshops aktuelle und künftige Herausforderungen der Elektromobilität diskutiert. Die Schlussfolgerungen aus den Workshops wurden anschliessend im Plenum vorgetragen und diskutiert.

Das Interesse an der Elektromobilität ist gewachsen und dies zeigte sich auch dadurch, dass neben dem Bundesamt für Strassen viele Akteure aus der Wirtschaft, Bildung und Politik an diesem Anlass teilnahmen.

Weitere Informationen zum Schweizer Forum Elektromobilität

 

IMG_0210.JPG

IMG_0240.JPG

IMG_0283.JPG


Januar 2013

Weiterer Standort mit coffee&charge CHAdeMO ausgerüstet

EV-Fahrer können ihre Autos neu bei der öffentlichen Ladestation von Swisscom Bern (Alte Tiefenaustrasse 6, 3048 Worblaufen) aufladen.

 

IMG_20121211_154545.jpgIMG_20121211_154705_s.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

coffee&charge bei Swisscom Bern


27. Dezember 2012

EVTEC Schnelllader sind CHAdeMO zertifiziert

Die japanische CHAdeMO Association bestätigt, dass sowohl coffee&charge CHAdeMO als auch move&charge CHAdeMO die höchste Sicherheit bieten und einwandfrei funktionieren. Die Geräte sind nach dem CHAdeMO Protokoll Rev.0.9.1 zertifiziert worden.

 

Liste mit den zertifizierten Ladegeräten

CHAdeMO Zertifikat

IMG_0156.JPG

IMAG0970.jpg

IMG_0130.JPG

IMG_0137.JPG


14. November 2012

Erste Schnellladestation auf Schweizer Autobahnraststätte

Im Rahmen des EVite-Programms installiert Alpiq E-Mobility AG ein coffee&charge CHAdeMO und ein coffee&charge Combo2 auf der Autobahnraststätte Kölliken Nord. Diese Schnellladestationen sind zugleich die ersten Schnelllader von EVite. Ziel von EVite ist es ein nationales und flächendeckendes Schnellladenetz für Elektrofahrzeuge aufzubauen.

Bericht zur Einweihung der Schnellladestationen

IMG_0190.JPG

Autobahnraststätte Kölliken Nord (Zürich-Bern)

IMG_0178.JPG


November 2012

EVite - Grundsteinlegung des schweizweiten Schnellladenetzes für Elektrofahrzeuge

 

evite_homepage.jpg

EVite ist eine privat finanzierte Initative getragen von Swiss eMobility, dem Verband zur Förderung der Elektromobilität. Massgebende Unternehmen aus der Verkehrs-, Energie- und Telekommunikationswirtschaft haben sich in einem Memorandum of Understanding verpflichtet, den Bau und Betrieb eines schweizweiten, für alle zugänglichen Netzes für das sichere Laden von Elektrofahrzeugen zu realisieren. Der Verband Swiss eMobility, zu dessen Mitgliedern auch die EVTEC zählt, lädt am Mittwoch 21. November 2012 zur Medienkonferenz zum Thema "EVite - Grundsteinlegung des schweizweiten Schnellladenetzes für Elektrofahrzeuge".

Weitere Informationen zur Medienkonferenz


Oktober 2012

Produkte von EVTEC AG erleben bei der eCarTec in München

Vom 23. bis 25. Oktober 2012 findet die 4. internationale Leitmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität in München statt. In der Halle B2 am Stand 614 werden innovative AC- und DC-Ladegeräte von Protoscar SA und EVTEC AG präsentiert. Sie erhalten bei der eCarTec München Informationen und Beratung zu den Ladegeräten:


28. September 2012

move&charge mit dabei bei WAVE - der grössten Elektrofahrzeug-Rallye der Welt

Die 2674 Kilometer lange Route führte von Genua über Mendrisio, Buchs (SG), Interlaken, Bern und Basel nach Holland. Der einfach transportierbare Schnelllader move&charge bot dabei den Teilnehmenden der Elektrofahrzeug-Rallye gute Dienste.

100_6472.JPG

Stellungsnahme von Marc Kudling, Teilnehmer bei WAVE 2012, zur Handhabung vom move&charge:

„Dadurch, dass wir an jedem Drehstromanschluss eine DC-Schnellladung durchführen konnten, waren wir deutlich flexibler als die anderen Teams. Der Schnelllader move&charge liess sich zudem leicht bedienen und hat mit unserem Nissan Leaf immer tadellos funktioniert!"

Weitere Informationen zu WAVE 2012


13. Sepember 2012

EVTEC AG nominiert für den Zentralschweizer Neuunternehmer-Preis

Die Jury des Zentralschweizer Neuunternehmer-Preis – bestehend aus CVP-Nationalrat Ruedi Lustenberger, Rechtanwältin Doris Russi Schurter und Unternehmer Thomas Gasser – haben aus 18 Bewerbungen sechs Neuunternehmen für den Zentralschweizer Neuunternehmer Preis nominiert. Darunter auch die EVTEC AG aus Emmenbrücke. Bereits seit 19 Jahren ehrt die Gewerbe-Treuhand AG Berufsleute, die vor maximal fünf Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt haben, die über eine innovative Geschäftsidee verfügen und die zudem einen positiven Geschäftsverlauf vorweisen können. Die Preisverleihung findet am 25. September um 18.30 Uhr, im Business Center D4 in Root statt.


29. August 2012

Installation coffee&charge CHAdeMO in Sion

coffee&charge - Als eine der ersten Gemeinden der Schweiz verfügt Sion über eine öffentliche Schellladestation. Der coffee&charge Lader befindet sich in der Tiefgarage du Scex und ist mit einem CHAdeMO Stecker und einen AC-Anschluss (Typ2) ausgestattet. Jene Fahrzeuge, die mit einer Schnellladeoption ausgerüstet sind, können ihren Akku in rund 30 Minuten bis zu 80% laden. Pro Minute Ladung wird hierbei die Reichweite des Elektrofahrzeuges um fünf Kilometer erweitert.

Stellungsnahme von Yves Roduit, Elektroingenieur und Berater der Gemeinde Sion, bezüglich Installation von coffee&charge:

„Die Idee war einen Schnelllader zu installieren unter anderem für Touristen, welche die Strecke Lausanne-Zermatt oder Genf-Montana/Crans mit ihrem Elektroauto zurücklegen möchten. coffee&charge eignet sich besonders, da mit diesem Schnelllader alle Elektroautos, die zurzeit auf dem Markt sind, geladen werden können.

Sion liegt im Zentrum vom Wallis und ist daher ideal gelegen als Ladepunkt. Elektroautobenutzer können ihr Fahrzeug laden und in der Zwischenzeit einen Kaffee trinken, die Altstadt von Sion besichtigen oder ihre Einkäufe erledigen. Das Zentrum der Altstadt befindet sich ungefähr 100m von der rue du Scex entfernt."


25. April 2012

EVTEC MobileFastCharger bei Übergabe des 1000 norwegischen Nissan Leaf

7113834027_ea7217b3d5_z.jpg

Der Norwegische Umweltminister Bård Vegar Solhjell hat den 1000sten in Norwegen ausgelieferten Nissan seinem Besitzer übergeben: Bei der feierlichen Übergabe hat der MoblieFastCharger eine wichtige Nebenrolle gespielt. Weitere Informationen (en)


04. März 2012

EVTEC am Autosalon Genf 2012

Nützen Sie die Chance, vom 8.-18. März 2012 die bekannten EVTEC-Produkte MobileFastCharger und HomeChargeDevice am Genfer Autosalon live in Aktion zu erleben! Ausserdem ist unser brandneues Produkt PublicFastCharger sowohl am e'mobile-Stand 5141 in Halle 5 ausgestellt als auch im Pavillon Vert für Testfahrten mit Mitsubishi iMiEVs im Einsatz.


13. Februar 2012

Partnerschaft mit e8energy

EVTEC freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass mit der in Hamburg ansässigen Firma e8energy eine starke Partnerschaft eingegangen wurde. Neben dem Vertrieb des EVTEC-Produktes MFC unter dem Namen @fast übernimmt e8energy Marketing und Serviceleistungen in Deutschland für dieses Gerät. 

Die Firma e8energy bietet ein segmentübergreifendes Produkt- und Leistungsportfolio im Elektromobilitätsbereich, vor dem Hintergrund der ausschliesslichen Nutzung erneuerbarer Energien. In einem aktuellen Projekt befasst sich e8energy mit nachhaltiger Elektromobilität auf Sylt, wobei erst kürzlich die Europcar-Filiale auf Sylt mit @fast MobileFastCharger-Ladegeräten für eine Flotte von Elektrofahrzeugen des Autovermieters ausgerüstet wurde. 

http://www.e8energy.de


12. Februar 2012

EVTEC unterstützt AMZ Racing Team

 Auch in der kommenden Saison unterstützt EVTEC das AMZ Racing Team, eine Gruppe von Studenten der ETH Zürich und der Hochschule Luzern, welche alljährlich einen rein elektrisch angetriebenen Formelrennwagen entwickeln, konstruieren und bauen.

Dabei übernimmt EVTEC die Funktion des Safety Advisor, das heisst die Studenten werden betreffend Sicherheit des Hochvoltsystems und der Regelsysteme beraten und sie werden beim Entwicklungsprozess unterstützt.

In den vergangenen beiden Jahren hat das AMZ Racing Team mit der Unterstützung von EVTEC bei den internationalen Wettkämpfen gute Erfolge erzielt, unter anderem:

Informationen zum 2012er Fahrzeug mit dem Namen «umbrail» entnehmen Sie bitte den AMZ Hot News – Februar 2012.

http://www.amzracing.ch


Oktober 2011

EVTEC MobileFastCharger nominiert für eCarTec Award 2011

Der EVTEC MobileFastCharger welcher in Deutschland über e8energy als Ladestation @fast vertrieben wird, ist für den bayrischen Staatspreis in der Kategorie Energie, Infrastruktur & Anschlusstechnik nominiert! Weitere Informationen erhalten Sie hier!


28. September 2011

Artikel im Magazin Green Car Reports

Heute erschien ein Artikel über den EVTEC MobileFastCharger im Online Magazin Green Car Reports. Lesen sie hier.


September 2011

MobileFastCharger an der IAA 2011 in Frankfurt

Vom 15.09. bis 25.09. ist der neue MobileFastCharger von EVTEC auf dem Citroën Stand in der Halle 4.0 A36 und im Aussenbereich der Halle 4 Live zu sehen!
Mehr zum MobileFastCharger erfahren Sie hier.


Juni 2011

Bericht in ETH Globe

In der Zeitschrift ETH Globe wurde ein Artikel über EVTEC veröffentlicht.


16. Juni 2011

Lampo3 in Le Mans 2011

Neben den vielen Sprit-betriebenen Boliden in Le Mans, war dieses Jahr auch was für Freunde der Elektro-Power dabei: Rund ein duzend Elektro-Fahrzeuge konnten einige schnelle Runden in den Heiligen Asphalt brennen.
Am Donnerstag dem 9. Juni - zwischen den Qualifying-Läufen - hat der GT1 Gewinner 2011 sowie zweimalige Le Mans Gewinner Gabriele Gardel einige Runden mit Lampo3 gedreht: Hier sehen Sie das Video dazu auf Youtube!


Mai 2011

Challenge Bibendum, Berlin

EVTEC war anlässlich der Michelin Challenge Bibendum 2011 in Berlin mit einem Stand anwesend.


11. Mai 2011

Premiere Lampo3 in Zürich!

Das dritte Elektroauto der Lampo-Prototypen-Serie in Gran-Turismo-Inkarnation ist erschienen: Lampo3! Das Coupe mit 2+2 Sitzen zeichnet sich durch Leichtbau und hohe Leistungsfähigkeit aus. Drei Motoren mit einer Totalleistung von 420 kW treiben den Wagen über alle vier Räder an. Lampo3 wurde von Protoscar in Zusammenarbeit mit EVTEC entwickelt. Weiteres zum Projekt.

Presseartikel Blick
Video der Enthüllung


25. März 2011

Genf - Malaga - Retour!

Während des Genfer Automobilsalons 2011 wurden über 720 kWh mit den EVTEC HomeChargeDevices geladen: Umgerechnet entspricht dies einer Fahrdistanz von 3'600 Kilometern mit einem Elektrofahrzeug! Fünf verschiedene Fahrzeugtypen konnten vom Komfort und den vielfältigen Sicherheitsfunktionen des Home Charge Devices profitieren. Einige Impressionen vom Autosalon finden Sie hier...


11. Februar 2011

HomeChargeDevice PS erfolgreich mit Mitsubishi iMiEV getestet

Das neue HomeChargeDevice PS (HCD-PS), eine Weiterentwicklung der ersten Version des HomeChargeDevice wurde vergangene Woche erfolgreich mit dem Mitsubishi iMiEV getestet. Der Test beinhaltete ein Laden mit der maximalen Ladeleistung des Fahrzeuges (3.3 kW), sowie ein zeitversetztes Laden inkl. manueller Ladeunterbrüche. Weiter wurden Erdungsfehler simuliert zwischen der Ladestation und dem Fahrzeug die zuverlässig erkannt wurden.
Die Daten wurden ausgewertet und entsprechende Optimierungen vorgenommen. Das HCD-PS wird am Automobil Salon vom 3. - 13. März 2011 in Genf auf dem Stand von e'mobile zu sehen sein. Bei Fragen zum HCD-PS kontaktieren Sie uns über ev-charging@evtec.ch.


12. Dezember 2010

Erster MCM2 Prototyp gefertigt

Nach 3-monatiger Planung und Entwicklungszeit steht nun das erste MiniCanModul2 zur Inbetriebnahme bereit. Neuerungen sind das robuste IP65 Gehäuse, das modulare Stecksystem für Erweiterungen sowie die Einstellbare Sensorspeisung. Die Auslieferung erster Betatestgeräte ist für Mitte Dezember geplant.


8. Dezember 2010

Unser Team wächst

Wir freuen uns Vasco Lenzi in unserer Runde begrüssen zu dürfen. Er wird uns die nächsten 5 Monate tatkräftig in Form eines Praktikums unterstützen. Auch die Büroinfrastruktur wurde um zwei neue Arbeitsplätze erweitert.

EVTEC AG | Rengglochstrasse 19 | 6012 Kriens-Obernau, Switzerland | Phone +41 41 260 88 38 | evtec@evtec.ch